Alten- und Pflegeheim Siegsdorf

Kardinal von Faulhaber



 

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir haben unsere Einrichtung ab sofort während der Corona-Pandemie probeweise geöffnet. Dies ist ein weiterer Schritt im Austarieren zwischen den Schutz- und Freiheitsrechten für uns und unsere Bewohner und deren Angehörigen. Wir vertrauen auf die Besonnenheit und das Verantwortungsbewusstsein aller Besucher im Haus, dass die von uns gesetzten Regeln zum Schutz unserer Bewohner*innen auch umgesetzt werden. 


Es gelten ab sofort folgende Regeln:

Besucher können das Haus während der Besuchszeiten von 10-17 Uhr betreten, wenn sie sich vorab telefonisch angemeldet haben und:

  • Aus keinem Risikogebiet kommen
  • Kein Fieber oder sonstige Symptome einer ansteckenden Erkrankung haben
  • Eine Mund-Nasen-Maske tragen
  • Die Hände desinfizieren 
  • Stets einen Mindestabstand von 1,5m einhalten
  • Ihre aktuellen Kontaktdaten auf einen vorbereiteten Besuchsschein schreiben und in die im Eingangsbereich vorbereitete Box werfen (BEI JEDEM BESUCH!)
  • Sich auf direktem Weg zu der (m) gewünschten Bewohner*in begeben
  • Sich im Bewohnerzimmer, im jeweiligen Ausweichzimmer (bei Besuchen im Doppelzimmer) oder im Freien aufhalten
  • Nach dem Besuch das Gelände auf direktem Weg verlassen
  • Es sind nur 2 Besucher pro Bewohner gleichzeitig auf dem Gelände gestattet

 

Ausweichzimmer für Gäste des Wohnbereichs Sonnenschein ist die Cafeteria (ohne Bewirtung bzw. Bewirtung nur für Bewohner*innen, die bisher zum Kaffee in die Cafeteria gekommen sind)

Ausweichzimmer für Gäste des Wohnbereichs Regenbogen ist Zimmer 138 - Stube (wenn nicht anderweitig belegt)

Ausweichzimmer für Gäste des Wohnbereichs Alpenblick ist Zimmer 244 - Schulungsraum (wenn nicht anderweitig belegt)


Wir danken für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis.


Monika Sandbichler

Geschäftsführerin/Einrichtungsleiterin