Alten- und Pflegeheim Siegsdorf

Kardinal von Faulhaber





Besuche weiterhin sicher ermöglichen 



Sehr geehrte Angehörige und Freunde des Hauses,

liebe Bewohner*innen,

 

wir freuen uns, in enger Absprache mit den Behörden, folgende Besuchsmöglichkeiten anbieten zu können:

·        Jeder Bewohner darf pro Besuch nur von Personen eines gemeinsamen Hausstandes besucht, oder zum Spaziergang abgeholt werden   

·      Diese Personen müssen ein negatives Testergebnis in Bezug auf SARS-CoV-2 vorweisen können, oder bei uns einen Schnelltest durchführen lassen. Dazu gilt folgende Regelung:  Die dem Testergebnis zu Grunde liegende Testung mittels eines POC-Antigen-Schnelltests oder PCR-Test darf höchstens 48 Stunden zurückliegen. Soweit ein originalverpackter selbsterworbener sonderzugelassener Test zur Eigenanwendung (Selbsttest) mitgeführt wird, kann eine Testung mit diesem Test unter Beobachtung durch das Einrichtungspersonal vorgenommen werden.

·      ACHTUNG! Auch Kinder (bis zur Volljährigkeit) müssen vor Einlass getestet worden sein (z.B. vom Kinderarzt oder von einem / einer Erziehungsberechtigten unter Aufsicht des Einrichtungspersonals, Testungen von Kindern werden weder von Mitarbeitern des APS noch durch das BRK zu den Testzeiten durchgeführt) Kinder von 6 – 14 Jahren müssen eine medizinische MNS-Maske tragen

·      Es gelten die AHA-Regeln: also mindestens 1,5 m Abstand halten, Hände desinfizieren und FFP2-Maske tragen (FFP2-Maskenpflicht für Besucher ab 15 Jahren).


Besuchszeiten sind:

Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag                           ab 15:00 Uhr

 

Testzeiten sind:

Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag                           von 15:00 bis 16:15 Uhr

 

Bitte melden Sie sich hierzu am Vortag zwischen 11:00 und 13:00 Uhr auf dem jeweiligen Wohnbereich („Sonnenschein“ Tel. 497122; „Regenbogen“ Tel. 497123; „Alpenblick“ Tel. 497124). 

 

Besuchern ohne Voranmeldung wird der Zutritt zur Einrichtung nicht gestattet.

 

Monika Sandbichler

Geschäftsführerin/Einrichtungsleiterin